Release Notes – April 2019

Neue Funktionen: e-abo Backend / web

Neuer Tariftyp: Dynamischer Tarif:

Dieser Tarif wird erstellt, um für Kurse mit festem Zeitraum den Gesamtbetrag bei Buchungserstellung automatisch zu errechnen. So funktioniert’s:

Öffne die Tariferfassung, setze das ‚Häkchen‘ bei ‚Dynamischer Tarif‘ und erfasse den Preis pro Lektion.

Öffne die Kurserfassung, erfasse einen Kurs mit ‚Fester Zeitraum‘. Gib die ‚Gültig vom’ und Gültig bis’ ein, erfasse deine ‚Abwesenheiten‘  und weise dem Kurs den Tarif zu. Der Tarif kann unterschiedlichen Kursen zugewiesen werden.

Bei der Erstellung der Buchung in der App wird dann automatisch der Gesamtbetrag für den Kurs ermittelt. Während einem laufenden Kurs kann ein Teilnehmer hinzugefügt werden. Die Anzahl ‚Restteilnahmen‘ und der ‚Betrag‘ werden zur Buchung vorgeschlagen.

Kopieren von Kursen: 

Neu können Kurse mit allen Inhalten und Tarifzuweisungen kopiert werden. Einfach in der Auflistung der Kurse auf ‚kopieren‘ gehen und basierend auf diesem den neuen Kurs erfassen.  Dies ist vor allem hilfreich, wenn du Kurse mit festem Zeitraum anbietest (Bsp. Quartalskurse).

Optimierung: e-abo Backend / web

Buchungen können unabhängig davon, ob Teilnahmen verbucht oder das ‚Bezahlt-Flag‘ gesetzt ist gelöscht werden. 

Fehlerbehebung: e-abo Backend / web

Beim löschen von Abwesenheiten in Kursen wurden die Termine nicht mehr freigegeben. Dieses Problem wurde behoben. Bei Abwesenheiten die nach dem 18. April erfasst wurden tritt dieses Problem nicht mehr auf. Löschst du Abwesenheiten die vor dem 18. April erfasst wurden müssen wir diese manuell löschen. Bitte melde dich dann bei mir heike@e-abo.com.


Neue Funktionen: e-abo App

Neuer Tariftyp: Dynamischer Tarif: 

Basierend auf der verbleibenden Anzahl Teilnahmen bis zum Kursende wird automatisch der Gesamtpreis ermittelt. Individuelle Anpassungen an Teilnahmen und Preis können weiterhin vorgenommen werden.

Buchung von Tarifen ohne einen bestimmten Kurs: 

Neu kannst du deine Tarife ohne feste Kurszuweisung anbieten. Deine Kunden können sich dann an den Kursen anmelden für die der Tarif gültig ist. Und so funktioniert’s:  

iOS:

iOS - Buchung ohne Kurs erstellen
iOS – Buchung ohne Kurs erstellen
                  • Menü – Laufende Kurse  – Aktionsmenü
                  • Buchung ohne Kurs erstellen
                  • Danach die Buchung wie gewohnt erstellen
                  • Teilnehmer können sich dann auf die Kurse anmelden  die mit diesem Tarif besucht werden können.
                  • Die Buchung kann dann  

Android:

Android - Buchung ohne Kurs erstellen
Android – Buchung ohne Kurs erstellen
                    • Menü – Teilnehmer  – Swipe 
                    • buchen
                    • Kurs ‚ Buchung ohne Kurs‘ auswählen
                    • Danach die Buchung wie gewohnt erstellen
                    • Teilnehmer können sich dann auf die Kurse anmelden die mit diesem Tarif besucht werden können.

 

 

 

Fehlerbehebung: e-abo App

Generell:

    • Bei Tariflöschung im web stürzt die App nicht mehr ab, wenn es noch Buchungen mit diesem Tarifobjekt gibt.

iOS:

    • Pop-up hinzugefügt, wenn Teilnehmer sich auf Termine anmelden wollten, obwohl die Anzahl Teilnahmen schon verbraucht war.
    • Die Teilnehmersuche in der Anwesenheitsliste ist wieder integriert.

Optimierung: Kursanfrage iOS / Android

Interessenten können bei Kursanfragen  direkt den gewünschten Tarif auswählen und eine individuell Nachricht eintragen (der Vorgabetext wurde entfernt). Dieser Informationen werden in die Kursanfrage und als Vorschlagswert für die Buchung übernommen.

Optimierung: Android:

    • Wochentag-Anzeige bei Terminauswahl
    • API 1.2: Ablösung GCM durch FCM (Nachrichtenversandt)

Wir wünschen allen eine schöne Osterzeit!

Viele Grüsse

Heike & das ganze e-abo Team

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.